Windbranche droht ein Fadenriss

Anlässlich ihres Besuches auf der HusumWind-Messe erklärt die Bundesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Simone Peter: „Der Windbranche droht ein Fadenriss mit drastischen Auswirkungen auf Jobs bei den Herstellern und Zulieferern in Deutschland. Die Kamikaze-Politik der Großen Koalition im Energiebereich hat dazu geführt, dass die Windkraft massiv ausgebremst wird. Die stümperhaft ausgearbeiteten Rahmenbedingungen für die Ausschreibungen… Weiterlesen »

„Nach der Bundestagswahl 2017 ein neues EEG“ – Interview mit dem IWR zur Energiepolitik

IWR: Frau Dr. Peter, Sie sind seit 2013 Bundesvorsitzende von Bündnis 90 / Die Grünen, zuvor waren Sie Ministerin im Saarland. Bereits früh haben Sie Erfahrungen bei Eurosolar gesammelt und bauten die Agentur für Erneuerbare Energien auf. Was war Ihr Schlüsselerlebnis für den Einstieg in die Welt der erneuerbaren Energien, wer hat Sie inspiriert und… Weiterlesen »

Windbranchentag

Rede „Energiewende am Ende?“ – das ist die provokante Frage, die Sie dem 3. Hessischen Windbranchentag voran gestellt haben. Die Antwort darauf ist auch schon in den ersten Vorträgen angeklungen: Wir sind weit gekommen seit den Anfangstagen der Energiewende. Aber am Ende sind wir noch lange nicht! Das Ende, das Ziel, das sind 100% Erneuerbare… Weiterlesen »

EEG-Reform: Strom wird schmutziger, nicht billiger

Zur Verabschiedung der EEG-Novelle im Bundesrat Simone Peter, Bundesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: 11.07.2014 „Das heute verabschiedete Gesetz der großen Koalition ist ein böses Foul an den Erneuerbaren Energien. Bürgerwindparks und Sonnenstrom werden ausgebremst während die Privilegien der Kohle bestehen bleiben. Die versprochene Entlastung der Verbraucher bleibt aus. Diese Reform macht Strom nicht billiger aber… Weiterlesen »

Kohlekurs der Bundesregierung ist klimapolitischer Irrweg

Zu den Warnungen des Sachverständigenrates vor einer Gefährdung der Energiewende durch den Anstieg von Kohlestrom erklärt Simone Peter, Bundesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Die Warnungen der Wissenschaftler nehmen zu: Die Verbrennung von Kohle ist Klimakiller Nummer eins. Trotz Energiewende wird heute im vereinten Deutschland so viel schmutziger Strom aus Braunkohle erzeugt wie nie zuvor. Kohlestrom,… Weiterlesen »

„Deckel weg für die Erneuerbaren!“

Solarthemen: Erstmals steht eine Fachfrau für erneuerbare Energien an der Spitze der Grünen – woran merkt man das? Simone Peter: Wir Grünen haben nach der Bundestagswahl beschlossen, unsere Kernthemen, zu denen die Klima-, Umwelt- und Energiepolitik gehören, in den Vordergrund zu stellen. Die Verhandlung des Koalitionsvertrages machte zugleich deutlich, dass Schwarz-Rot die Energiewende nicht ambitioniert… Weiterlesen »

„Europas Gegner in die Schranken weisen“

Im Montagsinterview kritisiert Simone Peter die Union für ihr doppelzüngiges Verhältnis zu Europa und sieht die Grünen als pro-europäische Kraft, die sich dem Vormarsch der Rechtspopulisten im Wahlkampf entgegenstellt. Sigmar Gabriel wirft sie im Vorfeld des Kabinettbeschlusses zur EEG-Reform vor, die Verbraucher auf den Kosten der Energiewende sitzen zu lassen. Guten Tag Simone, wie bewertest… Weiterlesen »

Simone Peter: „Seehofer gefährdet Atomausstieg“

Die Grünen-Chefin Simone Peter (48) im Interview über die Null-Promille-Grenze, die Energiewende und ihre Familie. Simone Peter (48, verheiratet, ein Sohn) aus Saarbrücken ist seit Oktober Grünen-Bundeschefin. Die studierte Mikrobiologin arbeitete als Journalistin und Chefin der Agentur für Erneuerbare Energien, dann in der Saar-Landespolitik. B.Z. am Sonntag sprach mit ihr. Frau Peter, haben Sie inzwischen… Weiterlesen »

EEG-Reform: Einige Giftzähne gezogen

„Beim gestrigen Gipfel wurden wichtige Verbesserungen an den EEG-Plänen der großen Koalition erzielt. Vor allem konnte das geplante Abwürgen der Windkraft an Land verhindert werden, der derzeit billigsten Form der Energieerzeugung. Das ist ein Erfolg des beharrlichen Verhandelns der grün mitregierten Länder. Andere wichtige Fragen – Stichtag, Eigenverbrauch, Photovoltaik und Ausschreibungen – sind dagegen noch… Weiterlesen »

Schnelle Verständigung über EEG Reform erforderlich

Anlässlich des heutigen Treffens von Bundeswirtschafts- und Energieminister Sigmar Gabriel mit dem EU-Wettbewerbskommissar Joaquin Almunia erklären Simone Peter, Bundesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender, und Oliver Krischer, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Bundestagsfraktion: „Eine Einigung zwischen der EU-Kommission und der Bundesrepublik Deutschland über den zukünftigen Umfang der Industrieprivilegien im EEG sowie über den Rahmen der… Weiterlesen »