Saubere Autos statt Software-Placebos!

Um Kommunen und ihren Bürgern wirklich zu helfen, braucht es eine politische Kehrtwende. Mit Placebo-Effekten ist der Umwelt und den Verbraucher*innen nicht geholfen!

Ab 2018 müssen die Grenzwerte für Stickoxide eingehalten werden. Nur so kann europäisches Recht eingehalten und Fahrverbote noch abgewendet werden. Dafür braucht es unverzüglich ein umfassendes Nachrüstprogramm für alle Diesel-Autos der Kategorie Euro 5 und Euro 6. Natürlich auf Kosten der Autokonzerne als Verursacher. Softwareupdates werden in aller Regel dafür nicht ausreichen. 

Außerdem muss es eine Neufassung der Bundesimmissionsschutzverordnung geben, die die Einführung der Blauen Plakette ermöglicht. Wir wollen das Ende des Verbrennungsmotors einleiten und saubere Mobilität auf die Straße bringen: mit ÖPNV, Rad, Fußverkehr und sauberen Autos!

Teile diesen Inhalt: