Medienpreis „Goldene Ente“ für die Grünen-Bundesvorsitzende Simone Peter

Die Grünen-Co-Vorsitzende Simone Peter erhält in diesem Jahr die „Goldene Ente“ der Landespressekonferenz Saar und damit einen der traditionsreichsten Medienpreise in Deutschland. Peter sei eine integre, glaubwürdige und authentische Politikerin, die auch bei schwierigen und unangenehmen Themen nicht ausweiche, erklärten die saarländischen Parlamentsjournalisten zur Wahl der Preisträgerin auf ihrer Jahresversammlung am Donnerstagabend in Saarbrücken. Weiter heißt es in der Begründung, Peter stelle sich trotz ihrer Arbeitsbelastung auch regionalen Medien und für kleinere Termine zur Verfügung. Zudem sei sie auch in den neuen Medien unterwegs.

Peter steht seit Oktober 2013 zusammen mit Cem Özdemir an der Spitze der Partei Bündnis 90/Die Grünen. Von 2009 bis 2012 war die promovierte Mikrobiologin in der Jamaika-Regierung im Saarland Ministerin für Umwelt, Energie und Verkehr. Zuvor war sie bei Eurosolar und der Agentur für Erneuerbare Energien tätig, die sie mit aufgebaut hat.

Auf der Versammlung wurden der LPK-Vorsitzende Michael Kuderna und die Vorstandsmitglieder Karin Lambert-Butenschön, Oliver Hilt, Christian Otterbach und Lothar Warscheid ohne Gegenstimmen in ihren Ämtern bestätigt. Außerdem wurde Daniel Kirch als weiteres Mitglied in den Vorstand gewählt.

Hintergrund:

Mit der „Goldenen Ente“ zeichnet die LPK Saar seit 1973 alljährlich Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens für ihren offenen Umgang mit der Presse aus. Zu den bisherigen Preisträgern gehören unter anderen Kanzleramtsminister Peter Altmaier, der Pianist und Festivalchef Professor Robert Leonardy, der Informatik-Professor Wolfgang Wahlster, die Saarbrücker Oberbürgermeisterin Charlotte Britz, der frühere luxemburgische Premierminister und heutige EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker. Im vergangenen Jahr wurde der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn ausgezeichnet. Die Verleihung findet traditionell gegen Jahresende statt.

Weitere Infos unter www.lpk-saar.de.

SR-Aktueller Bericht über die Verleihung

SR-online-Bericht: Peter mit „Goldener Ente“ ausgezeichnet

BILD vom 30.11.2015:

CVC1PSyWwAALOdl

Teile diesen Inhalt: