Wir rufen auf zur Teilnahme an der G7-Demo am 4. Juni in München: Klima retten, internationalen Handel fair gestalten, Armut bekämpfen!

Wir GRÜNE werden den G7-Gipfel kritisch begleiten und fordern:

  • Zur Rettung unseres Klimas brauchen wir verbindliche Zusagen der G7-Staaten!
  • Die Schere zwischen arm und reich darf nicht weiter auseinandergehen.
  • Freihandel ja – aber nur faire Handelsabkommen sorgen für globale Gerechtigkeit. Wir sind gegen dieses TTIP.

Deshalb rufen wir gemeinsam mit einem breiten Bündnis aus NGOs, Umweltschutzorganisationen, Parteien, entwicklungspolitischen und kirchlichen Verbänden zu einer Großdemo in München auf.

 

Wann und Wo?

Die G7-Demo beginnt am Donnerstag, 4. Juni um 14 Uhr am Stachus (Karlsplatz) und führt durch die Münchner Altstadt zum Odeonsplatz. Grüner Treffpunkt ist direkt am Stachus.

14:00 Uhr Auftaktkundgebung am Stachus (Karlsplatz), München
15:30 Uhr Demozug durch die Münchener Innenstadt zum Odeonsplatz
17:00 Uhr Abschlusskundgebung am Odeonsplatz München

Bündnis

Der Trägerkreis der Demo besteht aus: Aktionsbündnis AufgeMUCkt, Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft, BUND Naturschutz in Bayern, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Campact, DIE LINKE, Grüne Jugend, NaturFreunde Deutschlands und Oxfam. Unterstützt wird die Demo von Attac München, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Evangelische Jugend München, Jusos in der SPD, Katholische ArbeitnehmerInnen-Bewegung München – Freising, Landesbund für Vogelschutz in Bayern, Meine Landwirtschaft, STOP TTIP München, Umweltinstitut München e.V.

Anreise

Du hast Lust mit dem Bus, der Bahn oder dem Auto nach München zu fahren und hast noch Plätze frei? Oder Du möchtest zur G7-Demo fahren, hast aber noch keine Ahnung wie?

Mehr Infos unter:

https://www.gruene.de/index.php?id=18223

Teile diesen Inhalt: