Einladung zum 5. Grünen Klima-Talk: Wie schlagen wir das fossile Imperium?

Debatte zum neuen Buch von Claudia Kemfert „Das fossile Imperium schlägt zurück – Warum wir die Energiewende jetzt verteidigen müssen“.

Buchvorstellung

am Dienstag, den 23. Mai 2017

um 18.30 Uhr

in der Bundesgeschäftsstelle Bündnis 90/Die Grünen,

Platz vor dem Neuen Tor 1, 10115 Berlin

Mit:
Dr. Simone Peter, Bundesvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen

Prof. Dr. Claudia Kemfert, Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) und Professorin für Energieökonomie und Nachhaltigkeit an der Hertie School of Governance.

Prof. Dr. Edda Müller, Vorsitzende von Transparency International

Spätestens seit dem Amtsantritt von Donald Trump ist klar, dass Selbstverständliches wieder in Frage gestellt wird, die Klimalwandelleugner*innen auf dem Vormarsch sind und der Umbau von einer fossilen zu einer grünen Wirtschaftsordnung ins Stolpern gerät. In Deutschland mögen diese Vorzeichen weniger schrill und plakativ daher kommen, doch auch hier zu Lande wird der Ausbau der erneuerbaren Energien an vielen Ecken und Enden hintertrieben. Sei es durch die Streuung von Falschinformationen durch die Kohle-Lobby oder durch das Agieren der Bundesregierung, die in Brüssel schärfere Emissionsgrenzwerte für Fahrzeuge und Kraftwerke verhindert und die Bürger*innenenergiewende beendet.

Claudia Kemfert zeigt in ihrem neuen Buch auf, wie mit Mythen und Propaganda Politik betrieben wird und erklärt die politischen und ökonomischen Zusammenhänge bei der Umsetzung der Energiewende. Wie wird die Energiewende derzeit ausgebremst und was ist dem Einfluss der fossilen Industrie entgegenzusetzen? Wie kann die Transformation unserer Energie- und Verkehrssysteme zum Erfolg geführt werden? Und wie kann dies vor allem in einer Zeit gelingen, in der das Bewusstsein für die Gefahren des Klimawandels aus vielen Köpfen zu verschwinden scheint?

Darüber diskutiert Simone Peter gemeinsam mit Claudia Kemfert und Edda Müller  am 23. Mai 2017 um 18.30 Uhr in der Bundesgeschäftsstelle, Platz vor dem Neuen Tor 1, 10115 Berlin.

Wir bitten um Anmeldung per E-Mail bis zum 22. Mai an: buero.peter(a)gruene.de

Anmelden und teilen: das Facebook-Event zur Veranstaltung unter

https://www.facebook.com/events/458694294472717/

 

Teile diesen Inhalt: