Dritte Woche der Sommertour: Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein

In der dritten Woche von Simones Sommertour17 standen neben Brandenburg auch die Küstenbundesländer Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein auf dem Tourenplan. Ein zentrales Thema der Woche war deshalb der Naturschutz, insbesondere der Kampf gegen die Verschmutzung der Meere. Zur selben Zeit erhielt die globale Klimakrise neue Brisanz durch die erschütternden Bilder aus Texas. Die Leugnung der Klimakrise… Weiterlesen »

Zweite Woche der Sommertour: Rheinland-Pfalz, Hessen, Thüringen und Sachsen-Anhalt

Auch die zweite Woche von Simones #Sommertour17 stand im Zeichen von Umwelt, Energie und nachhaltiger Mobilität. Überall im Land sind grüne Ideen und Konzepte am Wachsen, doch große Herausforderungen bleiben. Vor allem mit einer Bundesregierung, die die Energiewende abwürgt, die Dieselaffäre weiter anfacht und kein durchdachtes Konzept für die Mobilität von morgen anbietet. Rheinland-Pfalz Los… Weiterlesen »

Pressekonferenz von Simone Peter vom 25. Juni 2017 zu den Themen SPD-Bundesparteitag, Rentenpläne von Union und SPD, Jamaika-Bündnis in Schleswig-Holstein und G20-Gipfel und JEFTA-Abkommen

SPD-Bundesparteitag Martin Schulz hat die SPD gestern auf ihrem  Parteitag auf den Wahlkampf eingestimmt. Die SPD muss endlich raus aus dem tiefen Valium-Schlaf der Großen Koalition unter Kanzlerin Merkel! Demokratie lebt vom politischen Diskurs und vom Wechsel. Bisher war bei der Gerechtigkeits-, der Bürgerrechts- und der Europapolitik wenig von Eigenständigkeit bei der SPD innerhalb der… Weiterlesen »

Rede von Simone Peter auf dem Bundesparteitag in Berlin

In 37 Jahren haben wir Grüne schon oft bewiesen, dass wir kämpfen können. Verzagtheit, Engstirnigkeit überlassen wir den anderen. Freiheit, Vielfalt, Zukunft und Zusammenhalt. In Europa, in der Einen Welt. Dafür brennen wir noch heute. Es wird höchste Zeit für einen Neustart. Und wir Grüne, wir starten jetzt erst richtig durch.

Interview mit Simone Peter: Grüne Politik ist aktuell wie nie

Interview in der NOZ vom 10.06.2017 Die Grünen wollen mit „knallgrüner“ Kante bei den Bundestagswahlen ein zweistelliges Ergebnis erreichen. Das sagte die Vorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Simone Peter, unserer Redaktion. Wunschpartner für eine Koalition bleibt die SPD. Eine Koalition mit der Union schließt sie aber nicht aus. Frau Peter, macht Ihnen die Schwäche der… Weiterlesen »

Seenotretter nicht alleine lassen!

Simone Peter, Bundesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, bereist aktuell Sizilien, um sich mit Nichtregierungsorganisationen, dem Bürgermeister von Palermo und Vertretern von Frontex über die schwierige Situation im Mittelmeer auszutauschen: „Die Notlage im Mittelmeer verschärft sich mit jedem Tag. Es ist nicht hinnehmbar, dass den freiwilligen Seenotrettern die Arbeit zunehmend erschwert wird. Sei es durch zweifelhafte… Weiterlesen »

Pressekonferenz von Simone Peter am 22.05.2017

Zur SPD-Aufstellung Es ist höchste Zeit, dass SPD zumindest mal in Eckpunkten darlegt, was sie in der nächsten Legislaturperiode vorhat. Das Bild bleibt auch im Wahlprogramm noch verschwommen. In vielen Punkten bleibt die SPD unkonkret. Klar ist: Die SPD steht uns in vielem näher als die anderen Parteien, besonders bei Fragen der sozialen Sicherheit, Bildung,… Weiterlesen »

Für einen Kurswechsel in der Europapolitik

Heute gemeinsam mit Pulse of Europa den neuen französischen Präsidenten Emmanuel Macron vor dem Kanzleramt in Empfang genommen. Nutzen wir die Chance für einen Kurswechsel in der Europapolitik. Das heißt: den Kaputtsparkurs beenden und endlich mehr für den sozialen Zusammenhalt tun. Für ein zukunftsfähiges und solidarisches Europa!

Das Sterben im Mittelmeer beenden!

Heute Austausch zur (über)lebenswichtigen Seenotrettung im Mittelmeer mit Klaus Vogel, Kapitän und Gründungsvorsitzender von SOS MEDITERRANEE. Vor einem Jahr haben wir auf Lampedusa den Start der ersten Seenotrettungsmission begleitet, seitdem wurden tausende von Menschenleben gerettet. Dafür zollen wir Klaus Vogel und seinem Team großen Dank und Respekt. Sie schaffen mit ihrem privaten Einsatz das, wozu… Weiterlesen »