csm_20150915_Simone_Chaperon_723x372_7a6a33f4bc

Keine Vorfestlegung bei CETA-Abkommen!

Zum heutigen Treffen des Ausschusses für Handelspolitik (Trade Policy Commitee) des Europäischen Rates, auf dem die EU-Kommission Vorschläge für eine Ratsentscheidung zum europäisch-kanadischen Handelsabkommen CETA vorlegen will, erklärt Simone Peter, Bundesvorsitzende: Berlin, 15.07.2016 ‚Auf der heutigen Sitzung des Handelsausschusses muss sich Deutschland jedem Versuch der EU-Kommission widersetzen, fernab der Öffentlichkeit Vorfestlegungen über das umstrittene CETA-Abkommen… Weiterlesen »

Für ein gerechteres Steuersystem

Unser Steuerkonzept für ein ökologisches, gerechtes und familienfreundliches Land: Wir brauchen einen neuen Anlauf bei der ökologischen Finanzreform und eine moderne Familienbesteuerung, die Kinder fördert und nicht den Trauschein. Und wir wollen ein gerechteres Steuersystem, mit einer ergiebigen Vermögensbesteuerung und weniger Steuerschlupflöchern für Konzerne und Superreiche. Mein aktuelles Interview hierzu in der taz http://www.taz.de/!5320590/

It’s Yourope!

Unser ‪Yourope-Aktionstag war heute ein voller Erfolg – auf der Straße und in den sozialen Netzwerken! Quer durch die Republik haben BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gemeinsam mit den Bürger*innen vor Ort gezeigt, dass wir die einende Idee Europas nicht an Populismus, Lügen, Nationalismus und Spalterei verloren geben. Wir setzen auf ein starkes und solidarisches Europa des Friedens… Weiterlesen »

20160703_151045

Start in die CSD-Saison 2016

Happy ‪Pride‬! Eine Million Menschen haben das diesjährige CSD-Motto „anders.leben!“ auf die Straßen von Köln getragen. Ein starkes Zeichen gegen Diskriminierung und für gleiche Rechte – und zwar unabhängig davon, wen man liebt. Denn noch immer dürfen LGBTs nicht heiraten, noch immer warten die Opfer des §175 auf ihre Rehabilitierung und noch viel zu oft… Weiterlesen »

11148791_1618114118440147_4205778651510869235_n

Grüner Aktionsplan Maghreb – Alternativen zur gesetzlichen Einstufung der Maghreb-Staaten als Sichere Herkunftsstaaten

Berlin, 27. Juni 2016 Aktionsplan Maghreb – Alternativen zur gesetzlichen Einstufung der Maghreb-Staaten als Sichere Herkunftsstaaten Das Konzept der scheinbar sicheren Herkunftsstaaten ist weder ein geeignetes Instrument, um Zuwanderung aus den Maghreb-Staaten zu regulieren, noch die Rückführung der abgelehnten Asylbewerber zu beschleunigen. Es werden mit geringem Zeitgewinn Ablehnungen produziert, deren Betroffene deswegen jedoch nicht schneller… Weiterlesen »